Hautpflege mit Mikroalgenextrakten der Spirulina platensis

Hautpflege mit Mikroalgenextrakten der Spirulina platensis

ocean pharma     13. Februar 2018    

Von Experten empfohlen - im Produkttest mit „sehr positiv“ bewertet

Das Meer beheimatet unglaubliche viele Substanzen mit einer positiven Wirkung auf die Haut und genau hier werden oftmals viele Versprechen in Magazinen, Beiträgen und der Industrie gemacht: Anti-Aging, antiallergen, Multitalente für die Hautpflege, u.v.m., aber was genau verbirgt sich wirklich dahinter? Wir von ocean pharma setzen uns schon seit Jahrzehnten mit erfahrenen Experten mit dem Thema der Algen auseinander. Und mal ehrlich, ein schönes Aussehen oder einen guten Geruch kann den Algen nun wirklich nicht attestiert werden und trotzdem ist die Artenvielfalt unglaublich - sie unterscheiden sich in Größe und Farbe, aber eines haben sie gemeinsam den Reichtum an Nährstoffen sowie umfassende Schutzmechanismen gegen Viren*, bakterielle Keime, Pilzstämme und schädigende Umwelteinflüsse wie freie Radikale. So konnten bei gewonnenen Polysacchariden (Zuckermoleküle) aus der Spirulina platensis u.a. Schutzmechanismen bei Herpes Simplex-Viren nachgewiesen werden*.

In jahrelanger Forschungsarbeit haben Wissenschaftler die besonderen Eigenschaften der Spirulina plantensis entdeckt. Die Mikroalge wirkt vitalisierend und tonisierend auf Hautzellen und weist zudem die umfassenden Schutzmechanismen auf - eine optimale Kombination zum Schutz der Haut. Besonders interessant für die Anti-Aging-Forschung sind die Algen, die unter extremen Bedingungen überlebt und dabei Stoffe zu ihrem eigenen Schutz produziert haben, denn diese kommen final auch der Haut zugute. Als Creme oder Serum verarbeitet, versorgen sie die Zellen mit Energie, bekämpfen freie Radikale und regenerieren geschädigte Hautzellen. Natürlich ist dies nicht ganz so einfach wie es klingt, denn diese Eigenschaften müssen in einem aufwändigen Verfahren für die Kosmetik nutzbar gemacht werden und eine besondere Herausforderung ist dabei die Standardisierung, denn jedes Produkt muss den gleichen Wirksamkeitsgrad aufweisen.

Doch alle, die schon unendlich viele Produkte ausprobiert haben und mit den bisherigen Erfahrungen nicht zufrieden waren, könnte in der Algenkosmetik vielleicht die Lösung finden. Doch nur, wenn die Lebensumstände dies unterstützen, d.h. mangelnder Sport, schlechte Flüssigkeitsversorgung und eine vitaminarme Ernährung können damit nicht ausgeglichen werden.

Die Gesichts-Pflegeserie von skinicer® wurde von führenden Dermatologen, u.a. Prof. Dr. med. Kristian Reich, mitentwickelt. Hierbei wird bewusst auf Natürlichkeit gesetzt und die Kraft des patentierten Mikroalgen-Wirkstoffs Spiralin®, der die Basis der Serie bildet. Alle Produkte der skinicer®-Serie sind frei von synthetischen Konservierungsstoffen, Silikonen oder Inhaltsstoffen auf Mineralölbasis. Die genannten Pflanzenextrakte und -öle stammen aus kontrolliert biologischem Anbau. Abgestimmt auf die individuellen Bedürfnisse der Haut gibt es in der skinicer®-Serie jeweils eine Pflege für fettige Problemhaut und für trockene, sensible, meist reifere Haut.

Ein aktueller Produkttest zeigt eindrucksvoll wie die Wirkmechanismen des Mikroalgenextrakts überzeugen: 100 unabhängige Testern/innen mit unterschiedlichen Hauttypen testeten die skinicer® Repair - Hautpflegeserie mit einem tollen Ergebnis: über 90% der Tester/innen bewerteten die Gesichtspflege mit „sehr positiv“ und als „empfehlenswert“ und gaben zudem an, die Pflege auch in Zukunft zu verwenden.


*1 Simone Steffens: Ästhetische Dermatologie 2011, Ausgabe 05

*2 gemäß Studien Mader et al., Journal of Allergy and Clinical Immunology, Oct.2015


Tragen Sie sich hier in unseren Newsletter ein!

Bleiben Sie aktuell und verpassen Sie keine Artikel mehr!

Pflegende und innovative Wirkkosmetik mit dem Mikroalgenwirkstoff Spiralin - es funktioniert, natürlich!

   Dieselstraße 6, D-21465 Reinbek
   040 - 7202111
  info@ocean-pharma.de

Copyright © 2018 ocean pharma  •  Impressum  •  Datenschutz • All Rights Reserved